Entspannen im Harz

Eingebettet in die sanft rauschenden Wälder des Südharzes empfing uns das 4-Sterne Superior Hotel mit seinem herben natürlichen Charme Mitten in Deutschland auf einer Lichtung des Großen Auerbergs. Perfekt zum Entspannen, Genießen und Kraft tanken.

Das Naturresort ist das erste klimaneutrale Hotel in Mitteldeutschland und zählt laut Relax Guide 2015 zu den 20 besten Wellnesshotels Deutschland. Insgesamt 98 Zimmer umfasst das Haus, davon 70 im Haupthaus, 20 Zimmer in der Landresidenz und acht rustikale „Jägerzimmer“ mit uriger Blockhüttenausstattung, die besonders bei Hundebesitzern und Familien sehr beliebt sind.

Wald & Jagd

In der Empfangshalle zog uns sofort der elegante Meißner Porzellan-Lüster in seinen Bann. Das Thema Wald und Jagd setzte sich auch in unserem Zimmer im Haupthaus fort. Mit vornehmer Zurückhaltung wird das Thema in der Inneneinrichtung gelungen umgesetzt von der Wahl der Möbel bis hin zur Tapete. Mit Blick aus dem Fenster auf den Wald wirkt dieser Stil sehr authentisch.

Nachhaltig & Umweltschutz

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden im Schindelbruch genauso groß geschrieben wie der Service. Beim Umbau des Hauses wurden natürliche Baumaterialien eingesetzt, eigenes Quellwasser wird aufbereitet und mit der Pellets-Heizung wird geheizt, alles nach strengen ökologischen Kriterien.

Doch das Haus scheut sich nicht auch innovative Wege zu gehen, um im Bereich Ökotourismus neue Maßstäbe zu setzen. Ein Upcycling-Projekt, das mich besonders beeindruckte, ist das im Schindelbruch die Zigarettenstummel der Gäste recycelt werden. Wenn man einige Tausend zusammen hat, soll daraus eine Parkbank für den Vorgarten entstehen.

Wellness, Spa und Sport

Der 2.500 qm große Wellnessbereich lässt keinen Wunsch offen. Vom Saunadorf über Pools, klassische Massagen, bis hin zur Gesichtsbehandlung mit Produkten der luxuriösen Naturkosmetikmarke Pharmos Natur wird dem Gast hier ein rundum Paket an Entspannung und Wellness geboten. Für Familien mit Kindern steht ein eigener Pool zur Verfügung, in dem sich die Kids ungehindert austoben können. Bei meiner Gesichtsbehandlung „Zeit für mich“ habe ich mich sehr gefreut, ganzheitlich als Mensch wahrgenommen zu werden. Die freundliche Kosmetikerin fragte nach meinen Wünschen, ging warmherzig auf meine Bedürfnisse ein und gab mir auch Beauty-Tipps für zuhause mit.

Auch für Sportsfreunde hält der Schindelbruch ein Fitnesscenter, Tennisplätze, Ballsport-Sandplätze sowie ein täglich wechselndes Kursangebot bereit.

Saisonale und regionale Küche

Benannt nach heimischen Schmetterlingen kann man in einem der drei Restaurants „Silberstreif“, „Feuerfalter“ oder "Waldteufel“ einkehren. In den Küchen des Schindelbruchs dreht sich alles um saisonale und regionale Gerichte. Wildkräutersalate, fangfrische Bachforellen und Wild aus den umliegenden Wäldern gelten als Spezialität des Hauses. Außergewöhnliche Produkte oder Eigenentwicklungen, wie der Schindelbruch-Schinken oder das Schindelbruch-Brot, sind bereits zur Qualitätsmarke in der Region geworden.

Fazit: Das ideale Reisedomizil, für Naturfreunde mit hohem nachhaltigem Anspruch, die genauso großen Wert auf erstklassigen Service und Qualität legen.

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal bei Frau Kiefer (Direktorin des Schindelbruchs) für den sehr angenehmen Aufenthalt bedanken.

Weitere Informationen zum Schindelbruch: www.schindelbruch.de

 

Autor: Doreen Krause

 

Diese Artikel auf ORGANIC en vogue könnten Sie ebenfalls interessieren:

SPARITUAL

WELEDA

SEEHOTEL BOLTENHAGEN

JANE GOODALL

ÖKOSTROM

Bestellen Sie sich kostenlos Ihren Newsletter frei Haus und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen!

GEWINNSPIELE

Mitmachen und gewinnen! ORGANIC en vogue verlost attraktive Preise.

Jetzt mitmachen!

Facebook Als Startseite festlegen