Öko-Komfort mit Elbblick

Am Rande des Nationalparks Sächsisch-Böhmische Schweiz gelegen, empfängt Sachsens erstes Bio-Hotel Aktiv-Urlauber mit besonderen Ansprüchen. Gemüse und Kräuter der Bio-Vital-Küche stammen aus dem hoteleigenen Garten. Aus dem Wasserhahn sprudelt belebendes Granderwasser.

Naturholz und Lehmputz charakterisieren die Öko-Komfort-Zimmer; Foto: HelvetiaUm den gehobenen Ansprüchen seiner Gäste gerecht zu werden, ließ Inhaber Sven-Erik Hitzer vier der insgesamt 22 Zimmer des 4-Sterne-Hotels baubiologisch sanieren.

Decken, Wände und Böden bestehen aus umweltverträglichen, unbehandelten Materialien.

Metallfreie Betten, Raumtextilien aus ökologisch zertifizierter Baumwolle und Netzabkoppler, die das Zimmer stromfrei schalten, wenn die letzte Lampe ausgeknipst wird, sorgen für einen unbeschwerten Schlaf.

 

In allen anderen Zimmern ist der erste Öko-Schritt mit metallfreien Naturbettsystemen getan. Der komplette baubiologische Umbau zum Öko-Komfort-Zimmer folgt bald.

 

Das Restaurant "Strandgut" serviert bekömmliche Bio-Vital-Gerichte ; Foto: HelvetiaDie bekömmliche Bio-Vital-Küche des angeschlossenen Restaurants offeriert sächsische Spezialitäten, aber auch vegetarische und vegane Gerichte. 

Die überwiegend regionalen Zutaten stammen ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau. Blüten und Blätter aus dem hauseigenen Bio-Kräutergarten machen das Essen nicht nur zu einem geschmacklichen sondern auch optischen Erlebnis.

Das kulinarische Vergnügen  wird von einem zauberhaften Elbblick - ob durch die großen Panoramafenster oder von der grünen Sonnenterrasse - begleitet.

 

Der große Park lädt zum Spazieren und Ausruhen ein; Foto: HelvetiaNeben einem weitläufigen Park mit Liegewiese laden eine gut sortierte Bibliothek einschließlich Leselounge sowie eine Finnische Sauna den Gast zum Erholen und Entspannen ein. Massagen, Bäder, Peelings und Körperpackungen der im Hotel befindlichen Naturheilpraxis runden das Verwöhnprogramm ab. 

Sportlich-aktive Gäste profitieren vom direkt am Hotel liegenden Elbe-Radweg, einer Paddeltour auf dem Elbe-Canyon oder Wanderungen durch die Sächsische Schweiz. Regelmäßig finden Lesungen, Filmabende und Barbecues statt.

 

Urlaub vor atemberaubender Kulisse: das Elbsandsteingebirge; Foto: HelvetiaDas Bio- & Nationalparkhotel Helvetia wurde mit zahlreichen Preisen für seine herausragende Servicequalität ausgezeichnet.

Im Frühjahr 2012 wurde das Team um Sven-Erik Hitzer für sein ökologisches Denken, Handeln und Wirtschaften mit dem Label ecohotels zertifiziert.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie unter: www.hotelhelvetia.de

(c) Fotos: Bio- & Nationalparkhotel Helvetia


Diese Artikel auf ORGANIC en vogue könnten Sie auch interessieren:

NACHHALTIG REISEN

NATUR & SPA HOTEL PANORAMA

MASSAGETECHNIKEN

SCHADSTOFFE IM HAUSHALT

KLEINE NATURFORSCHER

 

Bestellen Sie sich kostenlos Ihren Newsletter frei Haus und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen!

GEWINNSPIELE

Mitmachen und gewinnen! ORGANIC en vogue verlost attraktive Preise.

Jetzt mitmachen!

Facebook Als Startseite festlegen