Runway to Green

Von Gucci bis Prada – 30 Designer engagieren sich

Oscar de la Renta, Manolo Blahnik, Gucci, Prada, Burberry, Yves Saint Laurent, Marc Jacobs sind nur einige Designer-Größen, die mit traumhaften Roben Mutter Natur unterstützen.

Wie der Name schon erahnen lässt, geht es bei Runway to Green um Klima-und Umweltschutz. Designerstücke wurden bereits im Rahmen des "Bid-to-Save-the-Earth"-Events im New Yorker Rockefeller Center vorgestellt. Fashion-Größen wie Anna Wintour, Jason Wu und Michael Kors kamen zusammen, um sich die von dem Auktionshaus Christie’s veranstaltete Versteigerung anzusehen. Zu erstehen gab es ausschließlich Umweltfreundliches: Kunstobjekte, Meet and Greets mit Stars und eben umweltfreundlich designte Mode. Der Erlös der Auktion geht an Non-Profit Organisationen, wie dem Natural Resources Defence Council, Oceana, Conservation International und dem Central Park Conservatory.

Die Outfits der Runway to Green-Kollektion wurden in einer von VOGUEs Fashion Director Tonne Goodman und Spendendirektorin Tabitha Simmons zusammengestellten Show vorgestellt. Rund 10% der Verkaufseinnahmen, sollen Umweltschutzprojekten wie Alliance for Climate Protection, dem Natural Resources Defense Council und der Billion Tree Campaign des United Nations Environment Programmes zugutekommen.
In Verbindung mit der Veranstaltung gab es außerdem eine anonyme Internet-Liveauktion: Man konnte über www.charitybuzz.com auf einzigartige Erlebnisse, wie einen Fechtkampf mit dem olympischen Silbermedaillenträger Tim Morehouse bieten. Gastgeber Rockefeller erklärte, dass jeder diese „Grüne Auktion“ ganz einfach über das Internet unterstützen konnte und nannte es „einen demokratischen Weg, um sich für Mutter Erde einzusetzen“.
Die Organisatoren des Events verkündeten, dass die Sensibilisierung für das Thema sowie das Sammeln von selbst kleinen Spenden für den Umweltschutz die Hauptanliegen der Veranstaltung seien.
Die Kreationen der Runway to Green Kollektion kann man auf www.net-a-porter.com bestellen, bevor sie mit der nächsten Herbstkollektion in die Läden kommen.

(c) Bilder: Chloe Crespi

 


Diese Artikel auf ORGANIC en vogue könnten Sie ebenfalls interessieren:

GRÜNE MAGIE IM FLAKON

MICHALSKY FOR WWF

STYLING TIPPS VOM PROFI

GUCCI GOES GREEN

CHRISTIANE PAUL

JANE GOODALL

Bestellen Sie sich kostenlos Ihren Newsletter frei Haus und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen!

GEWINNSPIELE

Mitmachen und gewinnen! ORGANIC en vogue verlost attraktive Preise.

Jetzt mitmachen!

Facebook Als Startseite festlegen