<b>Alma & Lovis:<b/>Freizeitmode zum relaxen

Eco-Fashion zum Wohlfühlen

Das junge Modelabel überzeugt mit Wohlfühlbasics aus feinstem organic Cotton. Mal klassisch, mal lässig und immer bedingungslos feminin. 

Hinter diesen Namen stehen nicht etwa die beiden Designerinnen der Marke selbst, sondern deren fiktive Vertreterinnen. Diese sollen die Maximen und Grundsätze des Labels symbolisieren: Alma steht für die Mutter Natur, und somit für Bodenständigkeit, Energie und Harmonie. Lovis stellt als leidenschaftliche Kämpferin den entsprechenden Gegenpol dar.

Die Mode von Alma & Lovis ist modern und dennoch individuell, unkompliziert und mit einer „Limited art edition“ besonders exklusiv.
Die erste Kollektion zeichnet sich durch feminine Schnitte, einen lässigen Stil und trendige Farben aus. In natürlichem Beige, frischem Grau und zarten Blautönen werden hochwertige Eco-Textilien wie Organic Cotton, Seide und Hanf zu zeitlos eleganten Basics verarbeitet.

Natürlich hat eine solche Qualität auch ihren Preis, wobei die Stücke von Alma & Lovis vergleichsweise erschwinglich sind. So muss man z.B. in das locker geschnittene Shirt „Silk Trim Silver Grey“ aus feinem Bio-Jersey mit seidig abgesetzten Halsring und Leisten 69,00€ investieren. Ein fairer Preis für dieses fließend-leichte Standardteil. Es lässt sich klassisch-elegant als Bluse tragen und kann locker und sexy zu Denim kombiniert werden.    
Ein anderer echter Hingucker ist der marineblaue Satinblazer, der figurbetont und mit  Pagodenschultern ganz schnell zum Lieblingsstück werden kann und sowohl über einem Sommerkleid als auch zum Business Outfit durch seinen klaren und modernen Stil besticht.

Die Kreateure hinter diesen Klassikern? Das sind Elke Schilling und Heike Pütthoff, zwei Designerinnen die sich schon seit dem gemeinsamen Modestudium kennen. Mit Alma & Lovis haben sie ihren Wunsch verwirklicht, fair produzierte, feminine Mode für alle zugänglich zu machen und gleichzeitig Spaß an einer „sinnerfüllten Arbeit“ zu haben.
Denn das Label reiht sich in die recht kleine Anzahl der Marken ein, denen es erfolgreich gelingt, Nachhaltigkeit, Qualität und Style in erfrischender Mode zu vereinen.
Dazu gehört natürlich der Gebrauch zertifizierter ökologischer Naturmaterialien. Noch wichtiger als ein Gütesiegel ist den beiden Designerinnen aber, sicher sein zu können, mit Partnern zusammenzuarbeiten, bei denen soziale Verantwortung und Umweltschutz großgeschrieben werden. Dabei geht es auch um umweltfreundliche Transportwege. Luftfracht kommt daher für die Materialbeschaffung und Versendung der Produkte bei Alma & Lovis nicht in Frage.
Den größeren Recherche- und Zeitaufwand, den ein solcher Einsatz erfordert, nehmen die Designerinnen gerne in Kauf und er steht einem eleganten, hochwertigen Resultat nicht im Weg. Vielmehr kann man in der Kombination von fair produzierter Kleidung und hoher Qualität die Lust auf Mode und Freude am Engagement erkennen.

Ein Besuch auf der Homepage „Alma & Lovis fair garments“ lohnt sich also auf jeden Fall und ist beim Shopping ein Muss für jede Liebhaberin von innovativer Eco-Fashion und für alle, die neue unkomplizierte Basics und langlebige Klassiker zum Wohlfühlen entdecken wollen.

Preise: 49,00 € - 239,00 €
Onlineshop: http://www.almalovis.de

(c) Bilder: Alma & Lovis fair garments


Weitere Artikel auf ORGANIC en vogue:

GREEN CHIC

GREEN GLAMOUR - NATURKOSMETIK

GRÜNES LUXUS SPA

SOMMER-SPECIAL: SONNENENSCHUTZ

UPCYCLING - DESIGNTREND

Bestellen Sie sich kostenlos Ihren Newsletter frei Haus und profitieren Sie von exklusiven Vorteilen!

GEWINNSPIELE

Mitmachen und gewinnen! ORGANIC en vogue verlost attraktive Preise.

Jetzt mitmachen!

Facebook Als Startseite festlegen